ab­sin­gen

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
absingen

Rechtschreibung

Worttrennung
ab|sin|gen
Beispiel
unter Absingen (nicht:  unter Absingung) schmutziger Lieder

Bedeutungen (2)

  1. von Anfang bis Ende singen
    Beispiele
    • alle Strophen eines Liedes absingen
    • 〈substantiviert:〉 sie zogen unter Absingen schmutziger Lieder (scherzhaft; mit großem Hallo, ausgelassen, fröhlich [singend]) weiter
  2. vom Blatt singen, ohne geübt zu haben
    Beispiel
    • sie singt [alle Lieder] vom Blatt ab

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?