Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ab­schrei­ten

Wortart: starkes Verb
Gebrauch: gehoben
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ab|schrei|ten

Bedeutungsübersicht

    1. an etwas [zur Kontrolle, prüfend o. ä. mit langsamen Schritten] entlanggehen
    2. mit Schritten abmessen
  1. (gehoben) mit gemessenen Schritten davongehen

Synonyme zu abschreiten

abgehen, abgrasen, abkämmen, abklappern, ablaufen, abstreichen, abstreifen, absuchen, begehen, durchforschen, durchkämmen

Aussprache

Betonung: ạbschreiten

Grammatik

PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich schreite abich schreite ab 
 du schreitest abdu schreitest ab schreit ab, schreite ab!
 er/sie/es schreitet aber/sie/es schreite ab 
Pluralwir schreiten abwir schreiten ab 
 ihr schreitet abihr schreitet ab 
 sie schreiten absie schreiten ab 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich schritt abich schritte ab
 du schrittest ab, schrittst abdu schrittest ab
 er/sie/es schritt aber/sie/es schritte ab
Pluralwir schritten abwir schritten ab
 ihr schrittet abihr schrittet ab
 sie schritten absie schritten ab
Partizip I abschreitend
Partizip II abgeschritten
Infinitiv mit zu abzuschreiten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. an etwas [zur Kontrolle, prüfend o. ä. mit langsamen Schritten] entlanggehen

      Grammatik

      Perfektbildung mit »hat« oder »ist«

      Beispiel

      der General hat/ist die Front abgeschritten
    2. mit Schritten abmessen

      Grammatik

      Perfektbildung mit »hat«

      Beispiel

      die Entfernung abschreiten
  1. mit gemessenen Schritten davongehen

    Grammatik

    Perfektbildung mit »ist«

    Gebrauch

    gehoben

Blättern

↑ Nach oben