ab­sa­cken

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Aussprache:
Betonung
absacken
Lautschrift
[ˈapzakn̩]
Wort mit gleicher Schreibung
absacken (schwaches Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
ab|sa|cken

Bedeutungen (2)

    1. nach unten sacken
      Beispiel
      • der Boden, das Fundament sackt ab
    2. (von Schiffen) sinken, untergehen
    3. an Höhe verlieren
      Beispiel
      • das Flugzeug sackt ab
    1. im Wert geringer werden
      Beispiele
      • das Thermometer, sein Blutdruck sackt ab
      • der Umsatz ist abgesackt
    2. nachlassen, schlechter werden, abrutschen (2b)
      Beispiel
      • er ist [in seinen Leistungen, in Mathematik] stark abgesackt
    3. [moralisch] herunterkommen, abrutschen (2c)
      Beispiel
      • in der Großstadt sackte er völlig ab

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „ist“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?