ab­la­gern

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉ablagern

Rechtschreibung

Worttrennung
ab|la|gern

Bedeutungen (3)

    1. sich absetzen, ansammeln lassen
      Beispiel
      • der Fluss lagert hier viel Geröll ab
    2. sich absetzen, ansammeln
      Grammatik
      sich ablagern
      Beispiel
      • der Stoff lagert sich im Bindegewebe ab
  1. durch (längeres) Lagern an Qualität gewinnen
    Beispiele
    • das Holz muss ablagern, hat abgelagert
    • 〈meist im 2. Partizip:〉 abgelagerte Weine
  2. etwas zur Lagerung geben, deponieren
    Beispiel
    • Fässer ablagern

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?