an­spü­len

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
anspülen

Rechtschreibung

Worttrennung
an|spü|len

Bedeutung

an das Ufer, an den Strand spülen

Beispiele
  • Strandgut anspülen
  • die Strömung spülte einen Ertrunkenen an

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular
er/sie/es spült an er/sie/es spüle an
Plural
sie spülen an sie spülen an

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular
er/sie/es spülte an er/sie/es spülte an
Plural
sie spülten an sie spülten an
Partizip I anspülend
Partizip II angespült
Infinitiv mit zu anzuspülen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?