Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen

-keit

Wortart:
Suffix
Aussprache:
Lautschrift
[kaɪ̯t]

Rechtschreibung

Worttrennung
-keit

Bedeutung

bildet mit bestimmten Adjektiven die entsprechenden Substantive, die dann einen Zustand, eine Beschaffenheit, Eigenschaft ausdrücken

Beispiel
  • Betriebsamkeit, Ganzheitlichkeit, Hagerkeit, Mürrischkeit, Würzigkeit, Wünschbarkeit

Herkunft

mittelhochdeutsch -keit, Nebenform von -heit, die sich aus der Ableitung der Adjektive auf -ig (mittelhochdeutsch -ec) entwickelt hat, z. B. mittelhochdeutsch ēwecheit, ēwekeit

Grammatik

die -keit; Genitiv: der -keit, Plural: die -keiten

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen