Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Wut­aus­bruch, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Wut|aus|bruch

Bedeutungsübersicht

plötzlich ausbrechende, heftige Wut

Beispiel

mit Wutausbrüchen reagieren

Synonyme zu Wutausbruch

Explosion, Gefühlsausbruch, Tobsuchtsanfall, Wutanfall, Zornesausbruch; (gehoben) Aufwallung; (umgangssprachlich) Anfall, Koller, Rappel, Wallungen

Aussprache

Betonung: Wutausbruch
Lautschrift: [ˈvuːtʔaʊ̯sbrʊx]

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Wutausbruchdie Wutausbrüche
Genitivdes Wutausbruches, Wutausbruchsder Wutausbrüche
Dativdem Wutausbruchden Wutausbrüchen
Akkusativden Wutausbruchdie Wutausbrüche

Blättern