Wut­bür­ger­tum, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Zeitungsjargon
Aussprache:
Betonung
Wutbürgertum

Rechtschreibung

Worttrennung
Wut|bür|ger|tum

Bedeutung

Gesamtheit der Wutbürger und Wutbürgerinnen

Beispiele
  • politikverdrossenes Wutbürgertum
  • mit dem Wutbürgertum sympathisieren

Grammatik

das Wutbürgertum; Genitiv: des Wutbürgertums

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?