Wind­la­de, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Windlade

Rechtschreibung

Worttrennung
Wind|la|de

Bedeutung

(bei der Orgel) flacher, rechteckiger, luftdichter Kasten aus Holz, auf dem die Pfeifen stehen und in dem durch Ventile die Zufuhr des Windes (2a) zu den Pfeifen gesteuert wird

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?