Was­ser­me­lo­ne, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Wassermelone

Rechtschreibung

Worttrennung
Was|ser|me|lo|ne

Bedeutungen (2)

  1. Melone (1a) mit großen, dunkelgrünen, glatten Früchten mit hellrotem, süß schmeckendem, sehr wasserhaltigem Fruchtfleisch und braunschwarzen Kernen
  2. Frucht der Wassermelone (a)

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Wassermelone die Wassermelonen
Genitiv der Wassermelone der Wassermelonen
Dativ der Wassermelone den Wassermelonen
Akkusativ die Wassermelone die Wassermelonen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?