Wap­pen, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Aussprache:
Betonung
🔉Wappen

Rechtschreibung

Worttrennung
Wap|pen

Bedeutung

in stilisierender Darstellung und meist mehrfarbig gestaltetes, meist schildförmiges Zeichen, das symbolisch für eine Person, eine Familie, eine Dynastie, eine Körperschaft u. a. steht

Beispiele
  • das Wappen der Habsburger, der Stadt Berlin, der Republik Österreich
  • ein gemeißeltes Wappen
  • ein Wappen führen
  • die Familie hat, führt einen Adler im Wappen

Herkunft

mittelhochdeutsch wāpen = Waffe, Wappen (eigentlich = Zeichen auf der Waffe) < mittelniederländisch wāpen, ursprünglich Nebenform von Waffe, erst im 16. Jahrhundert Scheidung zwischen „Waffe“ als Kampfgerät und „Wappen“ als (Schild)zeichen

Grammatik

das Wappen; Genitiv: des Wappens, Plural: die Wappen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?