Em­b­lem, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ɛmˈbleːm]
auch:
🔉[ɑ̃ˈbleːm]

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Em|blem
Alle Trennmöglichkeiten
Em|b|lem

Bedeutungen (3)

  1. Sinnbild; Symbol, Wahrzeichen
    Beispiel
    • der Ölzweig ist das Emblem des Friedens
  2. Kennzeichen eines Staates, Hoheitszeichen
  3. Zeichen, Logo
    Beispiel
    • das Emblem von Bayern München auf der Brust tragen

Herkunft

französisch emblème < lateinisch emblema < griechisch émblēma = Einlegearbeit mit Symbolgehalt

Grammatik

das Emblem; Genitiv: des Emblems, Plural: die Embleme und Emblemata [ɛmˈbleːmata]

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?