Vol­te, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Volte

Rechtschreibung

Worttrennung
Vol|te
Beispiel
die Volte schlagen

Bedeutungen (3)

  1. Kunstgriff beim Kartenspiel, durch den beim Mischen eine Karte an die gewünschte Stelle gelangt
    Gebrauch
    bildungssprachlich
    Beispiel
    • die, eine Volte schlagen
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • die/eine Volte schlagen (einen geschickten Schachzug, Kniff anwenden)
  2. das Reiten eines Kreises von kleinem Durchmesser
    Gebrauch
    Reiten
    Beispiel
    • eine Volte reiten
  3. seitliches Ausweichen
    Gebrauch
    Fechten

Herkunft

(französisch volte <) italienisch volta, eigentlich = Drehung, zu: voltare = drehen, über das Vulgärlateinische zu lateinisch volvere, Volumen

Grammatik

die Volte; Genitiv: der Volte, Plural: die Volten

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen