Ver­ru­ca­no, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Geologie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Verrucano

Rechtschreibung

Worttrennung
Ver|ru|ca|no

Bedeutung

rotes, konglomeratisches Gestein der Alpen

Herkunft

italienisch; nach dem Monte Verruca in der Toskana

Grammatik

der Verrucano; Genitiv: des Verrucanos

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?