Ver­le­gen­heit, die

Wortart INFO
Substantiv, feminin
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Ver|le|gen|heit

Bedeutungen (2)

Info
  1. durch Befangenheit, Verwirrung verursachte Unsicherheit, durch die man nicht weiß, wie man sich verhalten soll
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiele
    • seine Verlegenheit verbergen
    • sie brachte ihn mit ihren Fragen in Verlegenheit
    • vor Verlegenheit rot werden
  2. Unannehmlichkeit (als Befindlichkeit); unangenehme, schwierige Lage
    Beispiele
    • jemandem Verlegenheiten bereiten
    • jemandem aus einer Verlegenheit helfen
    • sich mit etwas aus der Verlegenheit ziehen
    • in großer finanzieller Verlegenheit sein
    • ich kann auch zahlen, falls ich in die Verlegenheit (in diese Lage) komme

Synonyme zu Verlegenheit

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch verlegenheit = schimpfliche Untätigkeit

Grammatik

Info
SingularPlural
Nominativdie Verlegenheitdie Verlegenheiten
Genitivder Verlegenheitder Verlegenheiten
Dativder Verlegenheitden Verlegenheiten
Akkusativdie Verlegenheitdie Verlegenheiten

Aussprache

Info
Betonung
🔉Verlegenheit

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen