Tech­tel­mech­tel, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Techtelmechtel
Lautschrift
🔉[tɛçtl̩ˈmɛçtl̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
Tech|tel|mech|tel

Bedeutung

Flirt (b)

Beispiel
  • ein Techtelmechtel mit jemandem haben

Herkunft

Herkunft ungeklärt

Grammatik

das Techtelmechtel; Genitiv: des Techtelmechtels, Plural: die Techtelmechtel

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?