Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Flirt, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Flirt

Bedeutungsübersicht

  1. Bekundung von Zuneigung durch ein bestimmtes Verhalten, durch Gesten, Blicke oder scherzhafte Worte
  2. unverbindliche erotische Beziehung von meist kurzer Dauer; Liebelei

Synonyme zu Flirt

Aussprache

Lautschrift: [flœːɐ̯t]

Herkunft

zu flirten

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Flirtdie Flirts
Genitivdes Flirtsder Flirts
Dativdem Flirtden Flirts
Akkusativden Flirtdie Flirts

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Bekundung von Zuneigung durch ein bestimmtes Verhalten, durch Gesten, Blicke oder scherzhafte Worte

    Beispiel

    ein kleiner Flirt
  2. unverbindliche erotische Beziehung von meist kurzer Dauer; Liebelei

    Beispiel

    einen Flirt mit jemandem haben

Blättern