oder

Af­fä­re, die

Wortart INFO
Substantiv, feminin
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Af|fä|re

Bedeutungen (3)

Info
  1. unangenehme Angelegenheit; peinlicher, skandalöser [Vor-, Zwischen]fall
    Beispiele
    • die Affäre um die Vorsitzende
    • eine Affäre lückenlos aufklären
    • in dunkle, peinliche Affären verwickelt, verstrickt sein
    • jemanden in eine Affäre mit hineinziehen
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • sich [mit etwas] aus der Affäre ziehen (umgangssprachlich: sich geschickt und ohne Schaden [mit etwas] aus einer unangenehmen Situation herauswinden)
  2. Liebschaft, Verhältnis
    Beispiel
    • er hatte eine kurze Affäre mit seiner Chefin
  3. Sache, Angelegenheit
    Herkunft
    französisch affaire, zusammengerückt aus: (avoir) à faire = zu tun (haben)
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • das ist eine Affäre von höchstens zwei Stunden, von tausend Euro

Grammatik

Info
Singular Plural
Nominativ die Affäre die Affären
Genitiv der Affäre der Affären
Dativ der Affäre den Affären
Akkusativ die Affäre die Affären

Aussprache

Info
Betonung
Affäre
Lautschrift
[aˈfɛːrə]

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
Affäre

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder