Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Tau­zie­hen, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Tau|zie|hen

Bedeutungsübersicht

Spiel, bei dem zwei Mannschaften an den beiden Enden eines Taus ziehen, wobei es gilt, die gegnerische Mannschaft auf die eigene Seite herüberzuziehen

Beispiele

  • ein Wettkampf im Tauziehen
  • <in übertragener Bedeutung>: ein Tauziehen (Hin und Her) um die Besetzung des höchsten Staatsamtes

Synonyme zu Tauziehen

Bemühen, Einsatz, Hin und Her, Kampf, Kraftanstrengung, Mühe, Ringen, Streben; (schweizerisch) Seilziehen; (bildungssprachlich) Engagement

Aussprache

Betonung: Tauziehen
Lautschrift: [ˈtaʊ̯tsiːən]

Grammatik

 Singular
Nominativdas Tauziehen
Genitivdes Tauziehens
Dativdem Tauziehen
Akkusativdas Tauziehen

Blättern