Tat­vor­wurf, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Rechtssprache
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Tatvorwurf

Rechtschreibung

Worttrennung
Tat|vor|wurf

Bedeutung

Vorwurf, jemand habe eine bestimmte Straftat begangen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Tatvorwurf
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?