Stol­per­stein, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Stolperstein

Rechtschreibung

Worttrennung
Stol|per|stein

Bedeutungen (2)

  1. Schwierigkeit, an der etwas, jemand leicht scheitern kann
    Beispiel
    • manchen Stolperstein aus dem Weg räumen
  2. ins Straßenpflaster eingefügter Gedenkstein (zur Erinnerung an Opfer des Nationalsozialismus)
    Herkunft
    nach einem 1992 begonnenen Kunstprojekt des Bildhauers G. Demnig
    Beispiele
    • einen Stolperstein verlegen
    • Stolpersteine für ermordete jüdische Hausbewohner
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?