Span­ne, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Spanne
Lautschrift
[ˈʃpanə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Span|ne

Bedeutungen (3)

  1. [zwischen zwei Zeitpunkten sich erstreckender (kürzerer)] Zeitraum
    Beispiele
    • eine kurze Spanne
    • die Spanne der Bewusstlosigkeit, des Schlafs
    • dazwischen lag eine Spanne von 12 Tagen
    1. räumliche Erstreckung; Abstand zwischen zwei Punkten
      Gebrauch
      selten
      Beispiel
      • das ist eine ziemliche Spanne
    2. altes Längenmaß (etwa 20–25 cm, d. h. der Abstand von der Spitze des Daumens bis zur Spitze des kleinen Fingers bei gespreizter Hand)
      Herkunft
      mittelhochdeutsch spanne, althochdeutsch spanna
      Beispiel
      • eine Spanne lang, breit, dick, hoch
    1. Gebrauch
      Kaufmannssprache
      Kurzform für
      Handelsspanne

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Spanne die Spannen
Genitiv der Spanne der Spannen
Dativ der Spanne den Spannen
Akkusativ die Spanne die Spannen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen