Schluck­auf, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Schluckauf

Rechtschreibung

Worttrennung
Schluck|auf

Bedeutung

wiederholtes, (durch reflexartige Zusammenziehung des Zwerchfells hervorgerufenes) unwillkürliches, ruckartiges Einatmen, das mit einem glucksenden Geräusch verbunden ist

Beispiel
  • den, einen Schluckauf kriegen, bekommen, haben

Synonyme zu Schluckauf

Herkunft

nach niederdeutsch Sluck-up

Grammatik

der Schluckauf; Genitiv: des Schluckaufs, Plural: die Schluckaufe und Schluckaufs (Plural selten)

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?