Rück­stau, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Rückstau

Rechtschreibung

Worttrennung
Rück|stau

Bedeutungen (2)

  1. Stau, durch den ein Zurückfließen (1) bewirkt wird
    Gebrauch
    Technik
    Beispiel
    • durch den Rückstau des Flusses im Mündungsgebiet kam es talaufwärts zu Überschwemmungen
  2. Stau, durch den sich eine lange Schlange von Fahrzeugen bildet
    Beispiel
    • bei Rückstau nicht in die Kreuzung einfahren!
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?