Rück­bil­dung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Rückbildung

Rechtschreibung

Worttrennung
Rück|bil|dung

Bedeutungen (2)

    1. funktions- oder altersbedingte Rückentwicklung oder Verkümmerung von Organen o. Ä.
      Gebrauch
      Biologie, Medizin
    2. normale Rückbildung eines Organs, das nur für einen bestimmten Zeitraum aktiv ist (insbesondere der Gebärmutter nach der Entbindung)
      Gebrauch
      Biologie, Medizin
    3. das Abklingen von Krankheitserscheinungen
      Gebrauch
      Biologie, Medizin
  1. Wort, das historisch gesehen aus einem Verb oder Adjektiv abgeleitet ist, aber wegen seiner Kürze den Anschein erweckt, die Grundlage dieses Verbs oder Adjektivs zu sein; retrograde Bildung
    Gebrauch
    Sprachwissenschaft

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Rückbildung die Rückbildungen
Genitiv der Rückbildung der Rückbildungen
Dativ der Rückbildung den Rückbildungen
Akkusativ die Rückbildung die Rückbildungen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?