Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen

Ru­di­ment, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Rudiment

Rechtschreibung

Worttrennung
Ru|di|ment

Bedeutungen (2)

  1. etwas, was sich aus einer früheren Epoche, einem früheren Lebensabschnitt noch als Rest erhalten hat; Überbleibsel
    Gebrauch
    bildungssprachlich
  2. verkümmertes, teilweise oder gänzlich funktionslos gewordenes Organ (z. B. die Flügel beim Strauß)
    Gebrauch
    Biologie

Herkunft

lateinisch rudimentum = Anfang, erster Versuch, zu: rudis, rüde

Grammatik

das Rudiment; Genitiv: des Rudiment[e]s, Plural: die Rudimente

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen