Rhe­o­ba­se, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Physiologie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Rheobase

Rechtschreibung

Worttrennung
Rhe|o|ba|se

Bedeutung

geringste Stromstärke, die noch eine Erregung einer Zelle auszulösen vermag

Herkunft

Basis

Grammatik

die Rheobase; Genitiv: der Rheobase, Plural: die Rheobasen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?