Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Re­ne­k­lo­de, Rei­ne­clau­de, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung: Reneklode
Alternative Schreibung: Reineclaude
Von Duden empfohlene Trennung: Re|ne|klo|de
Alle Trennmöglichkeiten: Re|ne|k|lo|de, Rei|ne|clau|de

Bedeutungsübersicht

  1. Pflaumenbaum mit kugeligen, grünlichen oder gelblichen, süßen Früchten
  2. Frucht der Reneklode

Synonyme zu Reneklode

(österreichisch, sonst landschaftlich) Ringlotte

Aussprache

Bei der Schreibung »Reneklode«: [reːnəkloːdə] 🔉
Bei der Schreibung »Reineclaude«: [rɛ(ː)nəˈkloːdə] 🔉

Herkunft

französisch reineclaude, eigentlich = Königin Claude, zu Ehren der Gemahlin des französischen Königs Franz I. (1494–1547)

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Reneklodedie Renekloden
Genitivder Reneklodeder Renekloden
Dativder Reneklodeden Renekloden
Akkusativdie Reneklodedie Renekloden

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Pflaumenbaum mit kugeligen, grünlichen oder gelblichen, süßen Früchten
  2. Reneklode
    © peter neu - Fotolia.com
    Frucht der Reneklode (1)

Blättern