Ren­for­cé, der oder das

Wortart:
Substantiv, maskulin, oder Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[rɑ̃fɔrˈseː]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ren|for|cé

Bedeutung

feinfädiger, gebleichter Baumwollstoff in Leinenbindung (eine Webart); kräftiges Taftband

Herkunft

lateinisch-französisch; „verstärkt“

Grammatik

der oder das Renforcé; Genitiv: des Renforcés, Plural: die Renforcés

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?