Reiß­fe­der, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Reißfeder
Lautschrift
[ˈraɪ̯sfeːdɐ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Reiß|fe|der

Bedeutung

Gerät zum Auszeichnen von Linien in verschiedener Stärke aus zwei an einem Griff befestigten Stahlblättern mit geschliffenen Spitzen, deren Abstand zueinander sich durch eine Schraube verstellen lässt

Reißfeder
© web2000ra - Fotolia.com

Herkunft

vgl. Reißahle

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?