Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Re­gi­ment, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Re|gi|ment

Bedeutungsübersicht

  1. Herrschaft, Regierung, verantwortliche Führung, Leitung
  2. (Militär) mehrere Bataillone einer Waffengattung umfassender Verband; Abkürzungen: Reg., Regt., Rgt.

Synonyme zu Regiment

Aussprache

Betonung: Regimẹnt

Herkunft

spätlateinisch regimentum = Leitung, Oberbefehl, zu lateinisch regere, regieren

Grammatik

das Regiment; Genitiv: des Regiment[e]s, Plural: die Regimente und Regimenter

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Herrschaft (1), Regierung (1), verantwortliche Führung, Leitung

    Grammatik

    Plural: Regimente

    Beispiele

    • ein straffes, mildes Regiment
    • das strenge Regiment des Vaters
    • das Regiment antreten, nicht aus der Hand/den Händen geben
    • <in übertragener Bedeutung>: der Winter wich endgültig dem Regiment des Frühlings

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    • das Regiment führen (bestimmen, herrschen)
    • ein strenges o. ä. Regiment führen (streng o. ä. sein)
  2. mehrere Bataillone einer Waffengattung umfassender Verband

    Grammatik

    Plural: Regimenter

    Gebrauch

    Militär

    Abkürzung

    Reg.
    Regt.
    Rgt.

    Beispiele

    • ein Regiment führen, kommandieren
    • er ist jetzt bei einem anderen Regiment, wurde zu einem anderen Regiment versetzt

Blättern