Po­g­rom, der oder das

Wortart:
Substantiv, maskulin, oder Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Pogrom

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Po|grom
Alle Trennmöglichkeiten
Po|g|rom

Das Substantiv stammt aus dem Russischen und ist nicht verwandt mit Bildungen lateinischen Ursprungs auf Pro-, pro-, wie etwa Programm, Produkt, Profit. Es wird daher nach dem P ohne r geschrieben.

Bedeutung

Ausschreitungen gegen nationale, religiöse oder ethnische Minderheiten

Beispiel
  • Pogrome gegen Juden

Herkunft

russisch pogrom, eigentlich = Verwüstung; Zerstörung

Grammatik

der oder das Pogrom; Genitiv: des Pogroms, Plural: die Pogrome

Wussten Sie schon?

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?