Phi­lo­so­phin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Philosophin

Rechtschreibung

Worttrennung
Phi|lo|so|phin

Bedeutungen (2)

  1. weibliche Person, die sich mit Philosophie (1) beschäftigt, Forscherin, Lehrerin auf dem Gebiet der Philosophie (1)
    Beispiele
    • eine promovierte, prominente, feministische Philosophin
    • er studiert die Werke großer Philosophinnen
  2. weibliche Person, die gerne philosophiert
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • als echte Philosophin denkt sie gerne über aktuelle Probleme nach

Herkunft

vgl. Philosoph lateinisch philosophus < griechisch philósophos, eigentlich = Freund der Weisheit

Grammatik

die Philosophin; Genitiv: der Philosophin, Plural: die Philosophinnen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?