Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

phi­lo­so­phisch

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: phi|lo|so|phisch

Bedeutungsübersicht

  1. die Philosophie betreffend, zu ihr gehörend
    1. besinnlich, nachdenklich
    2. in der Art eines Philosophen, abgeklärt, weise

Synonyme zu philosophisch

besinnlich, grüblerisch, nachdenklich, tiefsinnig, vergrübelt, versonnen, weise; (gehoben) in sich gekehrt; (bildungssprachlich) kontemplativ

Aussprache

Betonung: philosophisch

Herkunft

spätlateinisch philosophicus

Grammatik

Steigerungsformen

Positivphilosophisch
Komparativphilosophischer
Superlativam philosophischsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-philosophischer-philosophische-philosophisches-philosophische
Genitiv-philosophischen-philosophischer-philosophischen-philosophischer
Dativ-philosophischem-philosophischer-philosophischem-philosophischen
Akkusativ-philosophischen-philosophische-philosophisches-philosophische

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderphilosophischediephilosophischedasphilosophischediephilosophischen
Genitivdesphilosophischenderphilosophischendesphilosophischenderphilosophischen
Dativdemphilosophischenderphilosophischendemphilosophischendenphilosophischen
Akkusativdenphilosophischendiephilosophischedasphilosophischediephilosophischen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinphilosophischerkeinephilosophischekeinphilosophischeskeinephilosophischen
Genitivkeinesphilosophischenkeinerphilosophischenkeinesphilosophischenkeinerphilosophischen
Dativkeinemphilosophischenkeinerphilosophischenkeinemphilosophischenkeinenphilosophischen
Akkusativkeinenphilosophischenkeinephilosophischekeinphilosophischeskeinephilosophischen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. die Philosophie (1) betreffend, zu ihr gehörend

    Beispiele

    • ein philosophisches Weltbild
    • in philosophischem Denken geschult sein
    • nicht philosophisch denken können
    • <in übertragener Bedeutung>: auf philosophischen (weltfernen) Höhen wandeln
    1. besinnlich, nachdenklich

      Beispiel

      ein philosophischer Mensch
    2. in der Art eines Philosophen, abgeklärt, weise

      Beispiele

      • eine philosophische Haltung einnehmen
      • etwas philosophisch betrachten

Blättern