Pa­la­ver, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Palaver
Lautschrift
[paˈlaːvɐ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Pa|la|ver

Bedeutungen (2)

  1. endloses wortreiches, meist überflüssiges Gerede; nicht enden wollendes Verhandeln, Hin-und-her-Gerede
    Gebrauch
    umgangssprachlich abwertend
    Beispiel
    • ein großes, langes Palaver [um etwas] machen
  2. Geschrei, Gelärme
    Gebrauch
    landschaftlich

Herkunft

englisch palaver, über ein Wort einer afrikanischen Sprache mit der Bedeutung „religiöse oder gerichtliche Versammlung“ < portugiesisch palavra = Wort; Erzählung < lateinisch parabola, Parabel

Grammatik

das Palaver; Genitiv: des Palavers, Plural: die Palaver

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen