Ope­ra­tor, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Ope|ra|tor

Bedeutungen (3)

Info
    1. Mittel, Verfahren, Symbol o. Ä. zur Durchführung linguistischer, logischer oder mathematischer Operationen (3)
      Herkunft
      lateinisch operator = Arbeiter, Verrichter
      Gebrauch
      Fachsprache
      Beispiel
      • bei der Suche im Internet mit den Operatoren UND, ODER bzw. NICHT arbeiten
    2. Rechen-, Abbildungs- oder Transformationsvorschrift, die jedem Element einer Menge eindeutig ein Element einer zweiten Menge zuordnet
      Herkunft
      lateinisch operator = Arbeiter, Verrichter
      Gebrauch
      Mathematik
    1. jemand, dessen Aufgabe es ist, maschinelle Anlagen oder Rechner zu kontrollieren und zu bedienen
      Aussprache
      auch: 🔉[ˈɔpərɛɪ̯tɐ]
      Herkunft
      englisch operator
      Grammatik
      der Operator; Genitiv: des Operators, Plural: die Operator[s]
      Beispiel
      • als Operator in einem Rechenzentrum, einem Kernkraftwerk tätig sein
    2. jemand, der in Chatrooms die Einhaltung der Chatregeln überwacht; Administrator (2)
      Herkunft
      englisch operator
      Gebrauch
      EDV
      Grammatik
      der Operator; Genitiv: des Operators, Plural: die Operator[s]
  1. jemand, der in einem Callcenter, einer Telefonzentrale, einer Notrufzentrale o. Ä. Anrufe beantwortet oder weiterleitet; Telefonist
    Aussprache
    auch: 🔉[ˈɔpərɛɪ̯tɐ]
    Gebrauch
    Fachsprache
    Grammatik
    der Operator; Genitiv: des Operators, Plural: die Operator[s]

Grammatik

Info
SingularPlural
Nominativder Operatordie Operatoren
Genitivdes Operatorsder Operatoren
Dativdem Operatorden Operatoren
Akkusativden Operatordie Operatoren

Aussprache

Info
Betonung
🔉Operator