Null­de­fi­zit, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Politik, besonders österreichisch
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Nulldefizit

Rechtschreibung

Worttrennung
Null|de|fi|zit

Bedeutung

[Staats]haushalt, in dem Einnahmen und Ausgaben in einem ausgeglichenen Verhältnis stehen (und der deshalb ohne Neuverschuldung auskommt)

Beispiel
  • das Nulldefizit bleibt leider wieder einmal Wunschdenken

Wussten Sie schon?

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?