Na­mens­ge­ber, seltener Na­men­ge­ber, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Namensgeber
Namengeber

Rechtschreibung

Worttrennung
Na|mens|ge|ber, Na|men|ge|ber

Bedeutung

jemand oder etwas, nach dem eine Sache, eine Einrichtung o. Ä. benannt wurde

Beispiel
  • der Namensgeber der Straße ist der frühere Bürgermeister

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Namensgeber
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?