Mit­ge­schöpf, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
gehoben, Theologie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Mitgeschöpf

Rechtschreibung

Worttrennung
Mit|ge|schöpf

Bedeutung

Mensch, auch Tier als Geschöpf, das mit andern in der Gemeinschaft lebt, den Lebensraum mit andern teilt

Beispiel
  • alle Mitgeschöpfe achten

Grammatik

das Mitgeschöpf; Genitiv: des Mitgeschöpf[e]s, Plural: die Mitgeschöpfe

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?