Mit­gift, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
veraltend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Mitgift
Lautschrift
[ˈmɪtɡɪft]

Rechtschreibung

Worttrennung
Mit|gift

Bedeutung

Vermögen, Aussteuer in Form von Geld und Gut, das einer Frau bei der Heirat von den Eltern mitgegeben wird

Synonyme zu Mitgift

Herkunft

spätmittelhochdeutsch mitegift, zu mit und mittelhochdeutsch, althochdeutsch gift, Gift

Grammatik

die Mitgift; Genitiv: der Mitgift, Plural: die Mitgiften

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?