Ma­che­rin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Macherin
Lautschrift
[ˈmaxərɪn]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ma|che|rin

Bedeutungen (2)

  1. weibliche Person, die etwas Bestimmtes in die Tat umsetzt; Handelnde, Ausführende
    Herkunft
    vgl. Macher (1) mittelhochdeutsch macher, althochdeutsch (ga)mahhari
  2. weibliche Person [in einer Führungsposition], die sich durch große Durchsetzungskraft, durch die Fähigkeit zum Handeln auszeichnet
    Beispiel
    • sie gilt als zielstrebige Macherin
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?