Ma­cher­lohn, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Macherlohn

Rechtschreibung

Worttrennung
Ma|cher|lohn

Bedeutung

für die Herstellung, Anfertigung besonders eines Kleidungsstücks geforderte Geldsumme

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?