Lu­ke, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Luke

Rechtschreibung

Worttrennung
Lu|ke

Bedeutungen (2)

  1. Kurzform für
    Dachluke
  2. verschließbare, als Ein- und Ausstieg u. a. dienende Öffnung besonders bei Schiffen
    Beispiel
    • die Luken öffnen, dicht machen

Herkunft

aus dem Niederdeutschen < mittelniederdeutsch lūke, zu altsächsisch lūkan = schließen, also eigentlich = Verschluss

Grammatik

die Luke; Genitiv: der Luke, Plural: die Luken

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?