Land­gang, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Seemannssprache
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Landgang

Rechtschreibung

Worttrennung
Land|gang

Bedeutungen (2)

  1. Freizeit, die von Seeleuten dazu benutzt wird, an Land zu gehen
    Beispiele
    • Landgang haben
    • die Besatzung ist auf Landgang
  2. Steg, der dazu dient, von einem Schiff ans Ufer oder auf ein anderes Schiff zu gelangen
    Gebrauch
    selten

Grammatik

Singular Plural
Nominativ der Landgang die Landgänge
Genitiv des Landganges, Landgangs der Landgänge
Dativ dem Landgang den Landgängen
Akkusativ den Landgang die Landgänge
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?