land­fremd

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
landfremd
Lautschrift
[ˈlantfrɛmt]

Rechtschreibung

Worttrennung
land|fremd

Bedeutung

ein Land, das als augenblicklicher Aufenthalt dient, nicht kennend, in diesem Lande fremd, nicht heimisch

Beispiel
  • landfremde Soldaten, Touristen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?