Ku­jon, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
veraltet abwertend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Kujon

Rechtschreibung

Worttrennung
Ku|jon

Bedeutung

jemand, der als gemein, niederträchtig angesehen wird

Herkunft

älter französisch coïon, couillon = Schuft, Memme, eigentlich = Entmannter < italienisch coglione, über das Vulgärlateinische zu lateinisch coleus = Hodensack

Grammatik

Singular Plural
Nominativ der Kujon die Kujone
Genitiv des Kujons der Kujone
Dativ dem Kujon den Kujonen
Akkusativ den Kujon die Kujone
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?