ku­jo­nie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich veraltend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
kujonieren

Rechtschreibung

Worttrennung
ku|jo|nie|ren

Bedeutung

[bei der Arbeit] unwürdig behandeln, schikanieren, unnötig und bösartig bedrängen

Beispiel
  • sich kujonieren lassen

Herkunft

älter französisch coïonner = als Kujon behandeln

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?