Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ko­je, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ko|je

Bedeutungsübersicht

  1. (Seemannssprache) schmales, fest eingebautes Bett auf einem Schiff
  2. (umgangssprachlich scherzhaft) Bett
  3. nach oben und nach der Vorderseite hin offener, durch provisorische Wände abgeteilter Bereich in einem größeren Raum, der für einen bestimmten Zweck eingerichtet ist

Synonyme zu Koje

Bett, Klappe

Aussprache

Betonung: Koje
Lautschrift: [ˈkoːjə]

Herkunft

aus dem Niederdeutschen < mittelniederdeutsch, mittelniederländisch koye < lateinisch cavea = Käfig, Behältnis

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Kojedie Kojen
Genitivder Kojeder Kojen
Dativder Kojeden Kojen
Akkusativdie Kojedie Kojen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. schmales, fest eingebautes Bett auf einem Schiff

    Gebrauch

    Seemannssprache

  2. Bett

    Gebrauch

    umgangssprachlich scherzhaft

    Beispiel

    in der Koje liegen
  3. nach oben und nach der Vorderseite hin offener, durch provisorische Wände abgeteilter Bereich in einem größeren Raum, der für einen bestimmten Zweck eingerichtet ist

Blättern