Kau­leis­te, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Kauleiste

Rechtschreibung

Worttrennung
Kau|leis|te

Bedeutungen (3)

  1. Gebrauch
    umgangssprachlich
  2. Mund
    Gebrauch
    salopp, meist abwertend
    Beispiel
    • die Kauleiste zumachen (zu reden aufhören)
  3. Gesicht
    Gebrauch
    derb
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • jemandem die Kauleiste polieren/einschlagen (Fresse 2)
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?