Kä­se­te, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
schweizerisch
Aussprache:
Betonung
Käsete

Rechtschreibung

Worttrennung
Kä|se|te

Bedeutungen (2)

  1. Käseherstellung in einer Sennerei
    Herkunft
    zu Käse
  2. Herkunft
    wohl nach dem Vergleich eines Menschengedränges mit einer gemischten, zusammengepressten (Käse)masse

Grammatik

die Käsete; Genitiv: der Käsete, Plural: die Käseten

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?